Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Hallo Gast
Das Forum wurde von der MyBB-Version 1.2.2 auf die aktuelle MyBB-Version 1.8.24. modifiziert womit alle Sicherheitslücken geschlossen wurden. Wichtig: Es könnte sein, dass Dein Passwort bei der Datenbankanpassung/-aktualisierung nicht mit übernommen werden konnte. Solltest Du bereits registriert gewesen sein, wurde Deine E-Mailadressen mit übernommen. Wenn Probleme beim Login bestehen (falsches Passwort), dann Bitte beim Login ein neues Passwort anfordern welches Dir an die bei der ursprünglichen Registrierung angegebene E-Mailadresse zugesandt wird. Danach mit dem zugesandten Passwort einloggen und im Benutzer-CP Dein gewünschtes Passwort neu eingeben. Dieser Vorgang muss nur einmalig ausgeführt werden. Besten Dank für Dein Verständnis.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vorstellung
#1
Hallo Maserati Freunde !

Ein Maserati schwebt mir schon seit 1989 vor. Damals sah ich in München einen 222 der mir richtig gut gefiel. Es wurde leider nichts daraus ...
Dann begegnete mir 1998 ein silberer 3200 GT mit italienischer Proba Nr. bei Leipheim auf der Autobahn. Dieser Anblick und der Sound ... wow ! Er fuhr auf die nächste Tankstelle und ich nahm die Gelegenheit wahr um mir diese schicke Coupe pilotiert von einer Werkstesterfahrer Crew genau anzuschauen.
Im Laufe der nächsten Jahre besuchte ich mehrfach die Firma Ruf in Pfaffenhausen und fuhr 2 Handschalter Probe. Was für ein Erlebnis !! Verliebt Leider hat Ruf die Maserati Vertretung wieder aufgegeben

Nun suche ich einen, habe aber Zeit. Ich habe mich hier angemeldet um mich über die Vorteile und Macken zu informieren. Die Elektrik scheint ja ein Eigenleben zu führen und auch die Zylinderkopfdichtungen der ersten Modele mit Euro 2 Abgasnorm waren wohl auffällig. Rolleyes2 Welcher Hersteller hat damals die Einsprizung zugeliefert? Magnet Marelli oder Bosch ?

Über alles andere werde ich hoffentlich hier mehr erfahren.

Ciao, Stefan
Maserati Coupe GT     blu nettuno
V8 4V 530ccm / Zyl.
Specialista für Fahrleistungsmessung und Simulation
Experte für Ladungswechsel und Optimierung
Zitieren
#2
Hallo Stefan,

willkommen hier bei uns.
Schau doch mal in den Bereich "3200/Biturbo etc." da findest du einige Themen zu Kauftipps etc..

Ciao, Yannick
Zitieren
#3
Hallo und willkommen in der Gemeinde StefanBiglaugh
Smilie-blumen
Grüße aus der Hessischen Schweiz
Maserati 420Si MY 04.87
Fiat Punto HGT 2.0 Turbo16v My.2000
Lancia Kappa 2.0 20v Turbo My 1998

"Klaus Lage" Wenn Das Alles ist na dann schönen Dank!  
Zitieren
#4
Servus Stefan,
Nach Deiner interessanten Vorstellung zu schliessen, schlägt in Deiner Brust n grosses Masi-Herz.

willkommen im Forum!
Josef
Zitieren
#5
Hallo Maserati Freunde !

Ich habe also vor 2 Tagen Eurer Forum entdeckt und derweil viele threads durchgelesen.
Nun, das war auch von Fiat Altmetalschrott die Rede.

Da kommt irgendwo die Diskussion der Qualität des Produkts der Maserati Automobile durch. Ich meine hier kann mann nicht die Qualität erwarten, die vor 10 Jahren Mercedes bot, die es heute bei Merci auch nicht mehr gibt. Siehe Rostprobleme bei der C Klasse. Und die A Klasse war auch noch nie einen Kauf wert.

Der 3200 GT bietet aber andere Qualitäten. Mit der Grundform der Karosserie ist für meine Wahrnehmung von Kunst, hier speziell Design einer Grand Turismo Karosserie, ein ungewöhnlich gelungener Wurf geglückt. Diese Karosserie kann ich aus jeder Richtung betrachten und ich bin einfach nur begeistert. Eine ungewöhnlich gelungene Frontpartie, von der Seite ein perfektes Coupe, von hinten einfach super, diese fließenden Formen. Und dann diese Rückleuchten , einfach schwer zu toppen !! Eine solche Form kann nur in Italien gelingen. Der Innenraum mit seinem Design, den verwendeten Materialien und der typischen Maserati Uhr ist wie ein Wohnzimmer mit hochwertigen  Ledermöbeln und Antiquitäten aus edelem Holz. Besonders in beige oder mittelbraunen Tönen. Nur das Frontpanel des Radios will so recht nicht passen ...
Vor einer italienische Sportwagenfirma dieser Größe ziehe ich den Hut für diese Designikone, die zu Recht auf der Expo in Hannover den italienischen Stand als Hauptexponat vertreten hat.

Das diese wunderschöne Designstück über eine nicht ganz ausgereifte Elektrik und wartungsintensive Mechanik verfügt, ist angesichts der Randbedingungen und die der Firma Maserati zur Verfügung stehenden Resourcen nicht weiter verwunderlich.

Klar, da muß jeder sich gut überlegen, ob er in eine solche Diva inestieren möchte und ob er sich den Sprapazen seiner  Nerven und seines Geldbeutels aussetzen möchte oder kann.
Der Lohn ist aber ein ungewöhnlich gut designtes Automobil mit tollem Sound und sportlichen Fahrleistungen  zu beitzen und artgerecht zu bewegen. Ob ich diesen Sprapazen standhalten werden, wird sich zeigen. Immerhin habe ich Ende der 1980er eine 2.0 L Alfetta und eine 2.0 L Guilietta gefahren und war auch begeistert.

Klar, es ist eine Frage der Ansprüche die jeder an ein Fahrzeug hat,  aber einen 3200 GT wird nur kaufen, pflegen und begeistert bewegen, der nicht die Qualitäten eines biederen Mercedes 200 Diesel aus Ende der 1980er Jahre erwartet, sondern auch einer Diva ein "Eigenleben" zugesteht und damit umgehen kann.

Soweit meine Sichtweise zum Thema "Fiat Altmetall Schrott" ...
Beste Grüße, Stefan
Maserati Coupe GT     blu nettuno
V8 4V 530ccm / Zyl.
Specialista für Fahrleistungsmessung und Simulation
Experte für Ladungswechsel und Optimierung
Zitieren
#6
Ich bin selbst 17 Jahre Alfa gefahren,2 Jahre Giulietta und 15 Jahre 75er,ich hätte die Kisten sehr oft gerne persöhnlich in die Presse geworfen aber der Fahrspaß war nicht mit anderen Fahrzeugen zu vergleichen!
Der 3200GT ist bestimmt eine gute Wahl obwohl ich eher 4 Türer bevorzuge,
leider gefallen mir Fahrzeuge der neueren Generation nicht das bezieht sich auf alle Hersteller!
Was die Sorgen mit Italienischen Fahrzeugen betrift,im grunde stehen wir doch dazu,sicherlich kann es einem die letzten Nerfen rauben aber Smokin
was solls!
Ich kann immer nur sagen"erst Infos einholen dann entscheiden!",auf die Nase ist mann schnell gefallen von den laufenden Kosten Mal ganz abgesehen!
Viele schrauben hier im Forum selbst an ihren Wagen aber es gibt auch die Fahrer wo jede Kleinigkeit bei Maserati behoben wird.
So muß jeder für sich kalkulieren und entscheiden,ich bleibe beim schrauben
weil ich es liebe mit der Materie in Tuchfühlung zu gehen,auch wenn ich öfter ausflippe wenn ich sehe was die da damals zusammengenagelt haben!Biglaugh
Grüße aus der Hessischen Schweiz
Maserati 420Si MY 04.87
Fiat Punto HGT 2.0 Turbo16v My.2000
Lancia Kappa 2.0 20v Turbo My 1998

"Klaus Lage" Wenn Das Alles ist na dann schönen Dank!  
Zitieren
#7
Hallo,
hier eine Auswahl an Autos die ich nach und nach gefahren habe :

VW Käfer 1200 Bj69 34 PS
VW Käfer 13 Loch 2 44 PS, der Säufer
Audi 50 1.1 GLS mit 60, später 70 PS
Audi 80 1.6 GL 75PS , zu lahm
VW Passat 1,6 S mit 85 PS, der ging gut
Alfa Alfetta 2.0 mit 140 PS schnell
Alfa Guietta 2.0 mit 130 PS
BMW 325i mit 171 PS E30, später mit Supersprint Fächerkrümmeranlage lief er dann echte 231 km/h
VW Golf 3 VR6, später mit Hartmann Fächerkrümmeranlage , Drosselklappe und Saugrohr bearbeitet, Kennfelder angepaßt 1270 kg, 263 Nm, 204 PS, 238km/h in der Zeit ab 1993 ein Autobahnschreck
derzeit :
A3 3.2 DSG mit F Town Fächerkrümmeranlage, schnell, durchzugstark und ein Understatement Fahrzeug, geht auch besser als viele glauben mögen ...

Grüße, Stefan
Maserati Coupe GT     blu nettuno
V8 4V 530ccm / Zyl.
Specialista für Fahrleistungsmessung und Simulation
Experte für Ladungswechsel und Optimierung
Zitieren
#8
Hallo Stefan
Ich kann Dir nur zum Kauf eines Maseratis raten ich selber fahre seit über 20 Jahren keine Autos aus D-Land mehr und habe bis Heute keinen einzigen Kauf bereut,sicherlich gibt es bessere Autos aber eine gute Durchmischung des Fahrzeugparks ist das A und O so fahre ich an Wochentagen Citroen und am Wochenende QP und GT und für den groben Rest Range Rover denn damit kann ich auch meine alten Alfas MGs und Triumphs mit dem Trailer bewegen ! Spaß bei Seite obwohl ich seit Jahren nur so genante Exoten fahre und dies aus Überzeugung hatte ich kaum Probleme sogar mit Autos welche von gewissen Auto Testern als schlecht betitelt wurden hatte ich kaum Probleme so hat zum Beispiel mein GT 2002 Jahrgang 100000 km mit der ersten Kupplung hinter sich und die Service Kosten sind auch nicht höher als bei einem Benz Coupe.Diese Woche ist mein Coupe übrigens beim Service 100000 Km inkl. neuer Kupplung und dann geht's an die nächsten 100000 ich hoffe auch so zufrieden wie bis jetzt.
Ich wünsche Dir viel Spass beim Masi Kauf es ist immer wieder wie Weihnachten und Ostern zusammen.
Grüße aus der Schweiz
Adriano
Zitieren
#9
Stefan schrieb:Hallo,
hier eine Auswahl an Autos die ich nach und nach gefahren habe :

VW Käfer 1200 Bj69 34 PS
VW Käfer 13 Loch 2 44 PS, der Säufer
Audi 50 1.1 GLS mit 60, später 70 PS
Audi 80 1.6 GL 75PS , zu lahm
VW Passat 1,6 S mit 85 PS, der ging gut
Alfa Alfetta 2.0 mit 140 PS schnell
Alfa Guietta 2.0 mit 130 PS
BMW 325i mit 171 PS E30, später mit Supersprint Fächerkrümmeranlage lief er dann echte 231 km/h
VW Golf 3  VR6, später mit Hartmann Fächerkrümmeranlage , Drosselklappe und Saugrohr bearbeitet, Kennfelder angepaßt 1270 kg, 263 Nm, 204 PS, 238km/h in der Zeit ab 1993 ein Autobahnschreck
derzeit :
A3 3.2 DSG mit F Town Fächerkrümmeranlage, schnell, durchzugstark und ein Understatement Fahrzeug, geht auch besser als viele glauben mögen  ...

24.03.2012 -> das der A3 3.2 DSG mit F Town Fächerkrümmeranlage gut geht, konnten ja einige von Euch auf der Ausfahrt in Starnberg festgestellt ...

Schweren Herzens habe ich mich von dieser Fahrmaschine getrennt. Es folgten einige Probefahrten mit 3200 GT und mit dem 4200 Coupe. Da ich groß bin, werde ich also in Zukunft an Ausfahrten mit einem Checkheft gepflegten 4200 Coupe Verliebt in Nettuno blu teillnehmen und freue mich schon jetzt riesig darauf ... Biggrin2

Grüße, Stefan
Maserati Coupe GT     blu nettuno
V8 4V 530ccm / Zyl.
Specialista für Fahrleistungsmessung und Simulation
Experte für Ladungswechsel und Optimierung
Zitieren
#10
Hallo Stefan,
erstmal Herzlich Wilkommen. Habe ich oben richtig gelesen, Pfaffenhofen bei Brackenheim??
doc- francis
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste