Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Hallo Gast
Das Forum wurde von der MyBB-Version 1.2.2 auf die aktuelle MyBB-Version 1.8.26. modifiziert womit alle Sicherheitslücken geschlossen wurden. Wichtig: Es könnte sein, dass Dein Passwort bei der Datenbankanpassung/-aktualisierung nicht mit übernommen werden konnte. Solltest Du bereits registriert gewesen sein, wurde Deine E-Mailadressen mit übernommen. Wenn Probleme beim Login bestehen (falsches Passwort), dann Bitte beim Login ein neues Passwort anfordern welches Dir an die bei der ursprünglichen Registrierung angegebene E-Mailadresse zugesandt wird. Danach mit dem zugesandten Passwort einloggen und im Benutzer-CP Dein gewünschtes Passwort neu eingeben. Dieser Vorgang muss nur einmalig ausgeführt werden. Besten Dank für Dein Verständnis.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Maserati Forums-Ausfahrt am 21.7.2018 (2)
#1
Und weiter ging's… Vom Feldberg wieder hinab und über kurvige Taunusstraßen Richtung Wiesbaden. Eine abwechslungsreiche Strecke durchs Lorsbachtal, dann wieder hinauf auf den Mittelgebirgsrücken und weiter zum nächsten Zwischenziel, dem Berggasthof Kellerskopf.
   
Zwar hat es zwischendurch an einer unmarkierten Abzweigung die Kolonne ein wenig zerrissen, aber das gab sich nach kurzer Wartezeit an einer Tankstelle wieder. Schlussendlich erreichten alle Teilnehmer wohlbehalten und angemessen vorsichtig über die steile, teils schotterige Auffahrt den Zielpunkt.
   
Ein erfreulicher Anblick, mehr als ein Dutzend Maserati unterschiedlichster Generationen einträchtig versammelt.
   
Wie gut ein Sebringfahrer wie Matthias auf die besonderen Eigenheiten seines pirellibereiften dunkelgrünen Prachtstücks vorbereitet ist, wurde von allen Anwesenden beklatscht. Mit einer massiven Doppelhubpumpe brachte er die Bereifung des 3500 GTi auf optimalen Luftdruck. Wir lernten: Die 60er Jahre Schönheit reagiert extrem sensibel auf geringste Schwankungen des Reifendrucks!
   
Das gemeinsame Mittagessen im Berggasthof war erwartet entspannt, vergnüglich und unterhaltsam. Eine gute Wahl und selbst uns als Taunusansässige bisher nur vom Hörensagen bekannt.
   
Pünktlich (naja, mehr oder weniger) brachen wir danach wieder auf zum nächsten Zielpunkt. Ein Highlight der Tour kündigte sich an. Dazu mehr im dritten Teil unserer kleinen Rückschau…
Piemontverrückter Genussfahrer aus dem Taunus
———
Tipo M139 Sport GT Automatica (2007)
Jaguar XJ6 4.2 S2 (1978)
Jeep Wrangler YJ 4.0 (1994)
etc.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste