Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Hallo Gast
Das Forum wurde von der MyBB-Version 1.2.2 auf die aktuelle MyBB-Version 1.8.26. modifiziert womit alle Sicherheitslücken geschlossen wurden. Wichtig: Es könnte sein, dass Dein Passwort bei der Datenbankanpassung/-aktualisierung nicht mit übernommen werden konnte. Solltest Du bereits registriert gewesen sein, wurde Deine E-Mailadressen mit übernommen. Wenn Probleme beim Login bestehen (falsches Passwort), dann Bitte beim Login ein neues Passwort anfordern welches Dir an die bei der ursprünglichen Registrierung angegebene E-Mailadresse zugesandt wird. Danach mit dem zugesandten Passwort einloggen und im Benutzer-CP Dein gewünschtes Passwort neu eingeben. Dieser Vorgang muss nur einmalig ausgeführt werden. Besten Dank für Dein Verständnis.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Flüssigkeitsverlust 4200 GT Coupe
#1
Guten Tag liebe Community,

eigenartige Sache bei meinem Coupe. Auf dem Garagenboden ist normalerweise trocken, wenn ich aber den GT starte und losfahre, finde ich seit einigen Tagen nachher bei der Rückkehr einige Tropfen ölartige Flüssigkeit auf dem Garagenboden; eher linksseitig auf Höhe Vorderrad in Fahrtrichtung gesehen. Was kann das sein? Motor, Bremse, Stossdämpfer ...

Wenn ich dann das Auto wieder an den gleichen Ort hinstelle, und nach ein paar Stunden kontrolliere, tropft nichts nach.

In 2 Wochen kommt das Coupe auf den Lift und dann schauen wir in der Fachwerkstätte genauer hin.

Aber vielleicht hat ja jemand einen Tipp? Wäre dankbar dafür.

Euch allen ein schönes Weekend. LG, Eric
Zitieren
#2
Hallo Eric,
Links ist eigentlich nur Bremsflüssigkeitsbehälter und Servolenkungsbehälter.
Aber sollte eigentlich schnell einzugrenzen sein.
Gruß Stefan

Zitieren
#3
Danke, Stefan.

Ich habe heute bei kaltem Motor in den Motorenraum reingeleuchtet und reingefasst. Zu sehen war kein Öl, aber beim Reinfassen unter die rechte Zylinderbank (von vorne aus gesehen) war es ölig. Könnte also die VDD sein, die vor kurzem bereits fachmännisch (?) gewechselt wurde? Linke Zylinderbank war trocken.

Behälter von Bremsflüssigkeit und Servo werden wir auch genauer anschauen. Ich berichte dann.

LG, Eric
Zitieren
#4
Heute war das 4200 Coupe auf dem Lift in der Werkstätte. Definitiv ist es die VDD Ventildeckeldichtung, die nach lediglich 3 Jahren und gerade mal 6000 gefahrenen km sifft; allerdings nur eine Seite. Somit wird das instandgestellt ... und vermutlich verbau ich dann auch noch die "Schwingungsdämpfung" der www.wizardstickers.li
Das sind Aufkleber, die nachweislich Mikroschwingungen dämpfen, was nach meiner Auffassung dem Erhalt der Langlebigkeit z.B. von Dichtungen zuträglich sein dürfte.
Zitieren
#5
Wie wird der Nutzen nachgewiesen ?

Ich kann mir vorstellen, daß die Sticker wie Globuli, also eher im Kopf wirken. Vor ein paar jahren haben auch Sportler auf diese Nasenflügelpflaster geschworen.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste